Regionales Lernforum „Schule und Corona: In der Krise Schulen stärken und verändern“

15. Juni – 14. Juli 2020
Online
Anrisstext
Das Regionale Lernforum „Schule und Corona: In der Krise Schulen stärken und verändern“ der Deutschen Schulakademie bietet eine moderierte Plattform, um sich über die aktuelle Situation an Ihrer Schule mit Expertinnen und Experten aus Preisträgerschulen des Deutschen Schulpreises auszutauschen.
Absätze

Ziel ist es, Themen und Problemstellungen, die sich bei der Leitung von Schule, der Gestaltung der Kooperation im Kollegium und in den Beziehungen zu Schülerinnen und Schülern und deren Eltern ergeben haben, zu identifizieren und Lösungsmöglichkeiten in Richtung auf ein chancengerechteres, selbsttätiges Lernen in sozialer Gemeinschaft mit digitalen Mitteln voranzubringen.

Referentinnen und Referenten

Dr. Wilfried Kretschmer
Die Deutsche Schulakademie – Themenleitung „Schule leiten“

Wolfgang Vogelsaenger
Die Deutsche Schulakademie – Themenleitung „Beziehungen professionell gestalten“

Ablauf

Aufgrund der aktuellen Lage wird ein Online-Workshop angeboten.

Das Regionale Lernforum besteht aus ingesamt vier Terminen (15.6., 22.6., 6.7., 13.7.),
jeweils 15:30 Uhr - 18:00 Uhr.

Es findet in Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum Universität Göttingen - Netzwerk Lehrkräftefortbildung statt.