In der digitalen Welt lernen

Kompetent, umfassend und phantasievoll
Anrisstext
Die Digitalisierung ist ein tiefgreifender gesellschaftlicher Transformationsprozess, der alle Bereiche unseres Lebens verändert. Er beeinflusst unsere Denkweisen und unsere Handlungslogik, wälzt die gesellschaftliche und individuelle Kommunikation um, verwandelt die vertraute Arbeitswelt und verändert die Informations- und Wissensumgebung.
Absätze

Auch Schule steht vor einer großen Herausforderung: Sie muss die Kompetenzen anbahnen, die junge Menschen benötigen, um in der zunehmend komplexen digitalen Welt partizipieren und sie aktiv mitgestalten zu können. Sie muss das Spannungsfeld zwischen Chancen und Risiken gestalten – kompetent, umfassend und phantasievoll. 

Eine zeitgemäße Bildung in der digitalen Welt ist das Ziel der Freiherr-vom-Stein-Schule in Neumünster. Ein integrales Medienkonzept hilft dabei, es zu erreichen. Mehr zum Konzept hier.