slide alt

Die Regionalteams der Deutschen Schulakademie

Die Deutsche Schulakademie wird deutschlandweit von vier Regionalteams vertreten: Nord, Süd, Ost und West. Die vier Teams sind mit acht ausgewiesenen Expertinnen und Experten aus den Bereichen Wissenschaft, Schule und Schulentwicklung besetzt. Die Regionalteams werden in Tandems geleitet.

Die Regionalteams verantworten das regionalspezifische Programm der Deutschen Schulakademie: Sie führen Vernetzungstreffen und Lernforen für interessierte Schulen durch; außerdem sind sie Ansprechpartner für Kooperationspartner vor Ort.

Der Deutsche Schulpreis und die Deutsche Schulakademie arbeiten eng zusammen. Daher fungieren die vier Regionalteams nicht nur als Außenstellen der Deutschen Schulakademie, sondern sind auch Ansprechpartner für alle Schulen, die sich beim Wettbewerb bewerben möchten. Sie informieren über den Deutschen Schulpreis und unterstützen beim Bewerbungsprozess, indem sie Beratungsgespräche und fachliches Feedback zu Schulentwicklungsprozessen für Schulleiter und Lehrkräfte anbieten. 

Deutsche Auslandsschulen können sich für Fragen und Beratung an das Regionalteam West wenden. Dort werden sie auch gern bei der Bewerbung für den Deutschen Schulpreis unterstützt.

Die Regionalteams nach Bundesländern

Wählen Sie Ihr Bundesland oder Regionalteam auf der Deutschlandkarte aus, um weitere Informationen zu erhalten.

nach oben
08. und 09.05.2018
08.05.2018: 13:00 bis 20:30 Uhr; 09.05.2018: 09:00 bis 15:30 Uhr
24.04.2018
24.04.2018: 10:00 bis 16:30 Uhr
16.03.2018
9:00 bis 16:15 Uhr
08.03.2018
10:00 bis 16:15 Uhr
26.02.2018
10:00 bis 16:00 Uhr
Bleiben Sie auf dem Laufenden