Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrungen an Schulen

30.11./1.12 2015
Berlin
Tagungswerk Jerusalemkirche, Lindenstraße 85
Anrisstext
Wie kann die Integration von Kindern und Jugendlichen mit Fluchterfahrung in Schule gelingen?
Absätze

Über 150 Gäste arbeiteten zwei Tage lang intensiv miteinander: Lehrkräfte, Schulleitungen, Schülerinnen und Schüler mit Fluchterfahrung, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Schulträgern, Bildungsministerien, Stiftungen, der Arbeitsagentur, Ausländerbehörden, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, sowie Psychologinnen und Psychologen aus dem ganzen Bundesgebiet - im Grunde alle, die sich professionell mit „Schule“ und „Flüchtlingen“ beschäftigen. Für Überraschungen sorgte nicht nur das Veranstaltungsformat „Open Space“.

Was Flüchtlinge in Schule brauchen