Eigenverantwortliches Lernen von Schülerinnen und Schülern

9. März 2021 I 16:30-18:00 Uhr
Online
Anrisstext
Um Schülerinnen und Schüler auf die heutigen Anforderungen im Leben vorzubereiten, ist es wichtig, sie zum eigenverantwortlichen Lernen zu befähigen. In diesem Digitalen Impuls stellen wir Ihnen erfolgreiche Praxisbeispiele vor und tauschen uns zu den Erfahrungen und Gelingensbedingungen aus.
Absätze

Dr. Dennis Hauk präsentiert zunächst die Ergebnisse einer Fallstudie zur offenen Unterrichtsgestaltung an der Freien Ganztagsschule LEONARDO Jena. Danach gehen wir mit Dr. Michael Obenaus, pädagogischer Leiter an der LEONARDO-Gemeinschaftsschule,  in den fachlichen Austausch. Ein weiteres Praxisbeispiel stellt uns im Anschluss die Gemeinschaftsschule "Johannes Gutenberg" aus Wolmirstedt, Preisträger des Deutschen Schulpreises 2011, vor.

Referentinnen und Referenten:

  • Dr. Dennis Hauk, Wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl für Schulpädagogik und Unterrichtsforschung der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • Dr. Michael Obenaus, päd. Leiter an der LEONARDO-Gemeinschaftsschule Jena
  • Michael Jordan, Schulleiter, und Ellen Rudolf, Lehrerin, Ganztags- und Gemeinschaftsschule „Johannes Gutenberg“, Wolmirstedt

Der Digitale Impuls wird veranstaltet vom Regionalbüro Jena des Deutschen Schulpreises und der Deutschen Schulakademie. Es moderieren Prof. Dr. Alexander Gröschner, fachlicher Leiter und Jana Voigtländer, Leiterin des Regionalbüros Jena.