slide alt

Programm

Aus der Praxis für die Praxis

In ihrem Programm greift die Deutsche Schulakademie Themen auf, die für die zukünftige Weiterentwicklung unseres Bildungs- und Schulwesens von Bedeutung sind. Dazu gehören unter anderem „Schule lernwirksam leiten“, „Demokratie lernen und leben", „Daten für Taten nutzen“, „In der digitalen Welt lernen“, „Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund integrieren“ oder „Beziehung aufbauen und pflegen“.

Praxisbeispiele zeigen, wie dieser Wandel vor Ort gestalt- und machbar ist. Die Akademie veröffentlicht dazu Materialien, ermöglicht Hospitationen an Preisträgerschulen des Deutschen Schulpreises und lädt zu bundesweiten und regionalen Vernetzungstreffen ein. Innovative Fortbildungs- und Beratungsformate unterstützen Schulen in ihren Veränderungsprozessen. Train-the-Trainer Angebote für Fortbildner sorgen dafür, dass die Akademiekonzepte eine große Verbreitung erfahren. Langfristig angelegte und komplexe Schulentwicklungsprogramme mit weiteren Partnern wirken systematisch in der Schullandschaft.

Die Deutsche Schulakademie bietet Werkstätten an, die darauf abzielen, Schule und Unterricht gemeinsam zu entwickeln. In diesen mehrjährigen Schulentwicklungsprogrammen erarbeiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Lösungen für zentrale Fragen und Probleme an ihrer Schule. Die Werkstätten werden in der Regel in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern wie den Bundesländern durchgeführt.

Holzbuchstaben

Bildnachweis: Björn Hänssler

Die Innovationslabore der Deutschen Schulakademie bieten Freiräume für die Entwicklung kreativer Ideen und innovativer Ansätze in der Schulentwicklung.

nach oben
26.02.2020
26.02.2020: 9:30 bis 16:00 Uhr
16.12.2019
16.12.2019: 9.30 bis 17.30 Uhr
22.11.2019
22.11.2019: 10.00 bis 16.00 Uhr
12.11.2019
12.11.2019: 18:00 bis 21:00 Uhr
07.11.2019
07.11.2019: 9.00 Uhr bis 15.30 Uhr
28.10.2019
28.10.2019: 8:30 bis 16:00 Uhr
28.10.2019
28.10.2019: 10.00 bis 15.30 Uhr
01.10.2019
01.10.2019: 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr
26.09.2019
26.09.2019: 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr
23.09.2019
23.09.2019: 16.15 bis 17.45 Uhr
16.09.2019
16.09.2019: 14:30 bis 18:00 Uhr
16.09.2019
16.09.2019: 9.30 bis 16.30 Uhr
28.08.2019
28.08.2019: 14:30 bis 18:00 Uhr
19.08.2019
19.08.2019: 17.00 bis 19.00 Uhr
19.08.2019
19.08.2019: 15.30 bis 16.30 Uhr
10.07.2019
10.07.2019: 9.30 bis 17.00 Uhr
02.07.2019
02.07.2019: 14:30 bis 18:00 Uhr
01.07.2019
01.07.2019: 14:30 bis 18:00 Uhr
28.06.2019
28.06.2019: 09.30 bis 15.45 Uhr
25.06.2019
25.06.2019: 9.00 bis 16.30 Uhr
14.05.2019
14.05.2019: 9:30 bis 17:00 Uhr
06. und 07.05.2019
06.05.2019: 13.00 Uhr bis 07.05.2019: 14.30 Uhr
29.04.2019
29.04.2019: 13:30 bis 17:30 Uhr
11.04.2019
11.04.2019: 14:00 bis 18:00 Uhr
01.04.2019
01.04.2019: 14:00 bis 17:00 Uhr
29.01.2019 Potsdam
29.01.2019: 9:30 bis 16:00 Uhr
30.11.2018 Ibbenbüren
30.11.2018: 9:30 bis 16:30 Uhr
09.11.2018
09.11.2018: 9:00 bis 16:30 Uhr
26.10.2018
26.10.2018: 9:00 bis 15:30 Uhr
24.09.2018
24.09.2018: 9:30 bis 16:00 Uhr
13. und 14.09.2018
13.09.2018: 12:00 bis 14.09.2018: 16:30 Uhr
10.09.2018
10.09.2018: 14:30 bis 18:00 Uhr
23.08.2018
23.08.2018: 14:30 bis 18:00 Uhr
09.07.2018
09.07.2018: 09:30 bis 16:30 Uhr
02.07.2018
02.07.2018: 14:30 bis 18:00 Uhr
06.06.2018
06.06.2018: 10:00 bis 17:00 Uhr
08. und 09.05.2018
08.05.2018: 13:00 bis 20:30 Uhr; 09.05.2018: 09:00 bis 15:30 Uhr
24.04.2018
24.04.2018: 10:00 bis 16:30 Uhr
16.03.2018
9:00 bis 16:15 Uhr
08.03.2018
10:00 bis 16:15 Uhr
26.02.2018
10:00 bis 16:00 Uhr
Bleiben Sie auf dem Laufenden