slide alt

Anmeldung zum Kongress

„Nicht mehr allein! Gute Schulen kooperieren“

Vielen Dank für Ihr Interesse am Kongress der Deutschen Schulakademie „Nicht mehr allein! Gute Schulen kooperieren“.  

Die Teilnehmenden sollen sich aus einer guten Mischung von Gruppen mit verschiedenen Interessen und Vorwissen zusammensetzen. Daher möchten wir von Ihnen nicht nur die formalen Daten, sondern auch etwas zu Ihrem Hintergrund erfahren. Falls mehr Anmeldungen eingehen als Plätze verfügbar sind, werden wir die Plätze so vergeben, dass wir eine möglichst vielfältige Zusammensetzung erreichen. Wir bitten um Ihr Verständnis. 

Sie können sich bis zum 25.06.2018 anmelden und erhalten Ende Juni 2018 eine Rückmeldung.

Rückfragen beantwortet Ihnen gerne Blanche Fabri: deutsche-schulakademie@joeran.de

1Vorentscheidungen

Tandems bevorzugt, Einzelvertreter willkommen!

Beim Kongress „Nicht mehr allein! Gute Schulen kooperieren“ geht es um Kooperation als Motor der Schulentwicklung. Vor diesem Hintergrund werden Tandem-Anmeldungen bevorzugt, also die gemeinsame Anmeldungen von zwei Menschen. Damit soll zum einen eine kooperative Vor- und Nachbereitung der Kongressteilnahme und zum anderen eine stärkere Verankerung in der Schulgemeinschaft unterstützt werden.

Das bedeutet nicht, dass einzelne Teilnehmende nicht willkommen sind! Für sie gibt es ein gesondertes Kontingent, so dass beim Kongress eine gute Mischung von verschiedenen Teilnehmenden zusammenkommen wird.

2Anmeldung

Vorlieben für Kooperationsgruppen

Eine Besonderheit des Kongresses bilden die „Kooperationsgruppen“: Die Teilnehmenden werden sich im Laufe der zwei Tage immer wieder in derselben Gruppe mit ca. 6 weiteren Personen treffen. Dort sprechen sie nicht nur über Kooperation, sondern erleben auch die Zusammenarbeit und reflektieren sie dabei.

Die Gruppen werden nach dem Zufallsprinzip zusammengesetzt.

Optional besteht die Möglichkeit, sich in der eigenen Kooperationsgruppe bereits vorab auf digitalem Wege zu vernetzen. Die Gruppen werden danach zusammengesetzt, welche Kommunikationskanäle sie bevorzugen (Eine Mehrfachauswahl ist möglich. Die Kontaktdaten werden zu einem späteren Zeitpunkt abgefragt und nur innerhalb der Kooperationsgruppe geteilt.)

Tandempartner 1







Tandempartner 2













3Angaben zu Person und Institution

Tandempartner 1

Tandempartner 2

4Organisatorische Angaben

Tandempartner 1

Wir versuchen, dem Ideal der Barrierefreiheit möglichst nahe zu kommen. Um uns auf die unterschiedlichen Bedarfe einstellen zu können, wäre es hilfreich, wenn Sie uns verraten würden, was Sie benötigen, damit Sie am Forum teilnehmen können (z.B. hinsichtlich des Essens, der körperlichen Mobilität, der Kommunikation ...).









Tandempartner 2

Wir versuchen, dem Ideal der Barrierefreiheit möglichst nahe zu kommen. Um uns auf die unterschiedlichen Bedarfe einstellen zu können, wäre es hilfreich, wenn Sie uns verraten würden, was Sie benötigen, damit Sie am Forum teilnehmen können (z.B. hinsichtlich des Essens, der körperlichen Mobilität, der Kommunikation ...).









5Mehr zu meiner Person

Im folgenden Abschnitt bitten wir Sie um einige Angaben über Ihre Arbeit. Für den Fall, dass es mehr Anmeldungen als Plätze gibt, helfen diese Angaben uns, eine gute Mischung unter den Teilnehmenden zu gewährleisten. Fragen, die auf Ihre Arbeit nicht zutreffen, können Sie einfach unbeantwortet lassen.

Tandempartner 1












Bitte nennen Sie uns drei Schlagworte zu Ihrer Person und Ihren Interessen

Zeichenbegrenzung 30 pro Schlagwort

Bitte beschreiben Sie Ihr Interesse und Ihre Motivation für den Kongress in ein bis zwei Sätzen. Dieser Text dient der Deutschen Schulakademie, eine gute Mischung der Kongressteilnehmenden auszuwählen. Außerdem wird der Text den weiteren Mitglieder Ihrer Kooperationsgruppe vorab zugeschickt.*

Zeichenbegrenzung 400

(Auch hier gilt: diese Angaben helfen uns, eine gute Mischung unter den Teilnehmenden zu gewährleisten)

Sie können diese Einordnung mit einem Satz ergänzen

Im Folgenden finden Sie einige Schlagworte. Wir bitten Sie um ein digitales Punktekleben zu Ihrem Interesse. Bitte wählen Sie zu jedem Punkt auf der Skala zwischen 0 („kein Interesse“) und 5 („genau meine Baustelle!“). Nutzen Sie möglichst die ganze Spannweite aus.

Tandempartner 2












Bitte nennen Sie uns drei Schlagworte zu Ihrer Person und Ihren Interessen

Zeichenbegrenzung 30 pro Schlagwort

Bitte beschreiben Sie Ihr Interesse und Ihre Motivation für den Kongress in ein bis zwei Sätzen. Dieser Text dient der Deutschen Schulakademie, eine gute Mischung der Kongressteilnehmenden auszuwählen. Außerdem wird der Text den weiteren Mitgliedern Ihrer Kooperationsgruppe vorab zugeschickt.*

Zeichenbegrenzung 400

(Auch hier gilt: diese Angaben helfen uns, eine gute Mischung unter den Teilnehmenden zu gewährleisten)

Sie können diese Einordnung mit einem Satz ergänzen

Im Folgenden finden Sie einige Schlagworte. Wir bitten Sie um ein digitales Punktekleben zu Ihrem Interesse. Bitte wählen Sie zu jedem Punkt auf der Skala zwischen 0 („kein Interesse“) und 5 („genau meine Baustelle!“). Nutzen Sie möglichst die ganze Spannweite aus.

6Abendprogramm

Für das Abendprogramm am 13.9.2018 stehen drei Alternativen zur Wahl. Bitte teilen Sie uns Ihre Wahl mit:

Tandempartner 1

Tandempartner 2

7Einverständniserklärungen

Tandempartner 1

Tandempartner 2

nach oben
09.07.2018
09.07.2018: 09:30 bis 16:30 Uhr
02.07.2018
02.07.2018: 14:30 bis 18:00 Uhr
06.06.2018
06.06.2018: 10:00 bis 17:00 Uhr
08. und 09.05.2018
08.05.2018: 13:00 bis 20:30 Uhr; 09.05.2018: 09:00 bis 15:30 Uhr
24.04.2018
24.04.2018: 10:00 bis 16:30 Uhr
16.03.2018
9:00 bis 16:15 Uhr
08.03.2018
10:00 bis 16:15 Uhr
26.02.2018
10:00 bis 16:00 Uhr
Bleiben Sie auf dem Laufenden