Personelle Veränderung in der Geschäftsführung der Deutschen Schulakademie

Anrisstext
Nach fast sieben Jahren als Geschäftsführer wird Prof. Dr. Hans Anand Pant zum 31. März 2021 die Deutsche Schulakademie auf eigenen Wunsch verlassen, um ganz auf seine Professur an der Humboldt-Universität zu Berlin zurückzukehren.
Absätze
Prof. Dr. Hans Anand Pant

Herr Pant verantwortete seit ihrer Gründung das Programm der Deutschen Schulakademie und trug maßgeblich zu deren Entwicklung bei. Er wird weiter für die Robert Bosch Stiftung beratend tätig sein.

„Wir danken Hans Anand Pant für sein großes Engagement und die erfolgreiche Arbeit, mit der er die inhaltliche Entwicklung der Deutschen Schulakademie in den vergangenen Jahren entscheidend geprägt hat und freuen uns auf die weitere gute Zusammenarbeit in Bildungsfragen“, sagt Joachim Rogall, Vorsitzender der Geschäftsführung der Robert Bosch Stiftung.