Planen Sie, sich für den Deutschen Schulpreis zu bewerben und haben noch Fragen? Dann lassen Sie sich beraten und bei der Bewerbung begleiten. Die Regionalteams der Deutschen Schulakademie bieten individuelle Beratungsgespräche und Workshops an.

Wandbild SchlaU-Schule
Bildnachweis: Theodor Barth

Bis zum 15. Oktober 2017 sind Bewerbungen für den Deutschen Schulpreis möglich. Im Vorfeld bieten die Regionalteams der Deutschen Schulakademie Beratungsgespräche und -workshops an, bei denen alles Wissenswerte rund um das Bewerbungsverfahren vorgestellt wird. Gerne werden Sie auch bei der Bewerbung betreut. Das Angebot richtet sich an alle allgemeinbildenden und beruflichen Schulen. 

Tafel mit Logo des Deutschen Schulpreis

Bildnachweis: Theodor Barth

In den letzten Jahren haben Schulen im Rahmen ihrer Schulentwicklung neue Wege aufgezeigt: Dabei sind Leitbilder entstanden, Qualitätsstandards festgelegt und überprüft sowie durch die Teilnahme an Modellvorhaben, regionalen und überregionalen Projekten oder Wettbewerben neue Schulentwicklungsprozesse dokumentiert und gestaltet worden. Im Kontext dieser spannenden Prozesse kann die Schulpreisbewerbung ein Instrument der Schulentwicklung sein. Der Deutsche Schulpreis 2018 wird von der Robert Bosch Stiftung und der Heidehof Stiftung ausgeschrieben und mit einem Hauptpreis von 100.000 EURO und weiteren Preisen von insgesamt 165.000 EURO der höchst dotierte deutsche Schulwettbewerb. Bis zum 15. Oktober 2017 können sich alle allgemeinbildenden und beruflichen Schulen im Bundesgebiet sowie alle Deutschen Auslandsschulen bewerben.

Wenn Sie Interesse an einer Bewerbung haben, können Sie sich bei einem der vier Regionalteams der Deutschen Schulakademie für ein Beratungsgespräch anmelden.

Zusätzlich zu den bundesweit angebotenen Beratungsgesprächen bietet das Regionalteam West im August und September zwei Beratungsworkshops in Ingelheim und Bornheim an.  

Mehr Informationen zum Beratungsworkshop in Ingelheim:

Montag, 28. August 2017 von 15.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Gebrüder-Grimm-Schule Ingelheim
nominiert für den Deutschen Schulpreis 2016
Gebrüder-Grimm-Str. 27, 55218 Ingelheim am Rhein
Link: www.deutsche-schulakademie.de/files/user_upload/PDF/1708-DSP-Beratungsworkshop_Ingelheim.pdf

Eine Anmeldung ist hier online möglich: www.deutsche-schulakademie.de/dsp_beratung-ingelheim

Mehr Informationen zum Beratungsworkshop in Bornheim:

Mittwoch, den 6. September2017 von 15.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Europaschule Bornheim
Preisträgerin des Deutschen Schulpreises 2017
Goethestr. 1, 53332 Bornheim
Link: https://gallery.mailchimp.com/a5bd7250ce9da2c3a71c356da/files/908a0b04-5f84-4bcc-b965-5901b6251aef/1709_DSP_Beratungsworkshop_Bornheim.02.pdf

Eine Anmeldung ist hier online möglich: www.deutsche-schulakademie.de/dsp_beratung-bornheim 

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich gern an die vier Regionalteams der Deutschen Schulakademie. Die Kontaktdaten finden Sie hier: www.deutsche-schulakademie.de/regionalteams Dort erfahren Sie auch mehr über weitere Möglichkeiten der Beratung.