slide alt

Für Schulen und Kooperationspartner mit Qualitätsanspruch

Für Schulen, die sich weiterentwickeln wollen

Die Deutsche Schulakademie wendet sich mit ihren Programmen an alle Schulen, die aus eigener Initiative und Verantwortung lernen und sich professionell weiterentwickeln möchten, unabhängig davon, ob sie am Anfang ihres Veränderungsprozesses stehen oder bereits erste Erfolge erzielt haben.

Mit Kooperationen noch mehr Wirkung:

Zugleich hat die Akademie das institutionelle Umfeld von Schulen im Blick. Manches lässt sich aus eigener Kraft bewegen – doch viele Veränderungsprozesse in Schulen brauchen die Kooperation mit anderen Institutionen oder auch den fachlichen Austausch mit Wissenschaft, Universitäten und relevanten Netzwerken und Verbänden.

Um insgesamt noch mehr Schulen zu erreichen, sucht die Akademie gezielt Kooperationspartner.

Guten Schule an die Öffentlichkeit:

Sitzung_Schulakademie_r.Kallenbach.jpg

Bildnachweis: Ralph Kallenbach

Die Deutsche Schulakademie richtet sich ebenso an die Öffentlichkeit: Das Ziel „mehr gute Schulen in Deutschland“ braucht eine breite gesellschaftliche Unterstützung. Die Deutsche Schulakademie versteht sich daher im besten Sinn als „Lobby für gute Schule“ und schaltet sich proaktiv in öffentliche Debatten ein.

 

 

nach oben
30.06.2017
11:30 bis 16:30 Uhr
01.09.2017
Ganztagsschule „Albert Schweitzer“ Aschersleben Gemeinschaftsschule
8:30 bis 16:00 Uhr
Bleiben Sie auf dem Laufenden