Barcamp

Absätze

Wann und wo geht es genau los? Wie kann ich eine Session einreichen? Wie sieht das Programm aus? Diese Informationen finden Sie unten. Wenn Sie das Format Barcamp noch nicht kennen oder Fragen dazu haben, finden Sie eine kurze Erklärung im folgenden Video sowie eine FAQ auf unserer Seite „Mitmachen!“.

Ort und Zeit

Das Barcamp findet am Samstag, dem 26.09.2020 von 10 bis 17 Uhr online über die Plattform Zoom statt (Ein offenes Ankommen ist ab 9 Uhr möglich.) Es braucht keine gesonderte Anmeldung, das heißt: Mit der Anmeldung für die Themenwoche können Sie auch am Barcamp teilnehmen.

Sessions

Das Programm wird nach und nach gemeinsam erstellt werden – und zwar von den Teilnehmenden selbst. 

Bieten Sie gerne eine eigene Session an. Diese kann ein Input, eine Frage oder ein Diskussionsbedarf beinhalten. Sessionvorschläge können Sie über dieses Formular einreichen.

Im Sessionplan finden Sie schon alle bisher eingereichten Programmpunkte.

Sessionplan (Stand: 22. September 2020)

Die folgende Liste zeigt eine Auswahl an eingereichten Sessions: 

  • Berufliche Schule blickt über den Tellerrand: Eine online-Stunde mit Grenzenlos-Aktiven aus Afrika, Asien und Lateinamerika von Dr. Julia Boger - World University Service (WUS) e.V.
  • [DSA] Norddeutschland - Kulturwandel auch in der Netzwerkarbeit? von Lisa Sellge, Sebastian Fiesel - Regionalbüros Hamburg und Berlin des Deutschen Schulpreises und der Deutschen Schulakademie
  • Deeper Learning in Learning Commons – Wie können wir Learning Commons an Schulen entwickeln? von Carla Runge, Janina Beigel – Deeper Learning Initiative und Ruprecht-Karls-Universität
  • from scratch – Ein Coding-Projekt von Lernenden für Lernende von Jakob Rinke, Stephan Reich – Staatliches Gymnasium St. Josef Dingelstädt
  • Let's plays – Eine neue Möglichkeit des Schüler und Schülerinnen Referats? von Thorsten Fahrbach, Maren Hahn, Felix Sauer – Kreidestaub Bodensee e.V.
  • Der Ozobot im Unterricht – Wie der Erwerb von Problemlösekompetenz mithilfe von Lernrobotern fächerübergreifend gelingen kann von Raphael Fehrmann – Institut für Erziehungswiss. der WWU Münster
  • Geschichte lernen digital? Möglichkeiten historischen Lernens mit VR-Videos von Kristopher Muckel – LuF Didaktik der Gesellschaftswissenschaften, RWTH Aachen
  • Einblick und live-Testing der Web-App „lernlog – Digitaler Lernbegleiter“ von Katja Anokhina, Bianca Bennemann, Lena Kesting – Team Bildung im digitalen Wandel, Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft & Heliosschule Köln 
  • Beratungsworkshop zum Deutschen Schulpreis 20|21 Spezial von Andrea Preußker, Lars Bayer – Robert Bosch Stiftung
  • Wie kann Schulentwicklung niedrigschwellig angestoßen werden? von Alexandra Bär, Thomas Ahnfeld  
  • Digitale Differenzierung im Englischunterricht mit Hilfe des intelligenten online-Tutorensystems DiDi von Martí Quixal – Universität Tübingen
  • Kulturwandel in der Schule wirksam gestalten - U-Learn als innovativer Ansatz in der Schulentwicklung von Rose Kaiser – Forum Kulturwandel Bildung
  • DigitalPilot Kollaborativ – Digitale Präsentationsflächen & mobile Endgeräte perfekt kombinieren von Sebastian Nüsse

Fragen, Kontakt

Sie haben noch eine Frage? Dann schauen Sie doch einmal bei unseren FAQ vorbei!

Bei Fragen und Klärungsbedarf kontaktieren Sie uns jederzeit unter forum@deutsche-schulakademie.de.