8 Ergebnisse
Zwei Schüler arbeiten gemeinsam

Individuelles und gemeinschaftliches Lernen ausbalancieren

Anrisstext
Einerseits fördert eine gute Schule jedes einzelne Kind bestmöglich. Andererseits formt eine gute Schule die Gemeinschaft der Schülerinnen und Schüler – ein nicht immer einfacher Balanceakt. Wir bieten jenen Lehrkräften ein Forum, die die Anerkennung der Individualität mit einer Kultur von Gemeinschaft zusammenbringen möchten.
Kinder und Erwachsene werfen Bälle

Kooperation nutzen und stärken

Anrisstext
Einzelkämpferinnen und Alleingänger sind „out“, zumindest im Verständnis erfolgreicher Schulen. Die Lehrkraft der Zukunft setzt auf Kooperation. Wenn Lehrkräfte zusammenarbeiten, können Ressourcen genutzt und vielfältige Potenziale entfaltet werden. Projekte gemeinsam zu planen und durchzuführen, Methoden auszuprobieren, Konflikte auszutragen und zu lösen – nicht jede Schule muss das Rad hier neu erfinden. Viele Beispiele exzellenter Schulen zeigen, wie es gehen kann. Das Ziel ist ein vertrauensvolles Miteinander, welches wir mit unseren Angeboten explizit befördern.
Schule leiten Teaser

Schule lernwirksam leiten

Anrisstext
Schulleitungen brauchen Mut, Ziele, vielfältige Kompetenzen – und einen geschützten Raum, um Neues zu wagen. Deshalb bieten wir ungewöhnliche Fortbildungsformate an, in denen die konkreten Reformprojekte der Schulleitungen im Mittelpunkt stehen. Es geht um Praxis und Erfahrung, um die Balance von Visionen und Technik genauso wie um die von Haltung und Management.
Regionalbüro Nürnberg

Zukunft Lernen - Eine Workshopreihe zu den Perspektiven der Schulentwicklung

Anrisstext
Herzlich Willkommen bei der Veranstaltungsreihe „Zukunft Lernen - Eine Workshopreihe zu den Perspektiven der Schulentwicklung“ für Bewerberschulen des Deutschen Schulpreises 20|21 Spezial und den Modellschulen des Schulversuchs „Digitale Schule 2020“ der Stiftung Bildungspakt Bayern.

Die Stiftung Bildungspakt Bayern und das Regionalbüro Nürnberg des Deutschen Schulpreises und der Deutschen Schulakademie laden Sie herzlich ein zur Vernetzung und zum Austausch zu den Perspektiven der Schulentwicklung.
Digitale Impulse

Eigenverantwortliches Lernen mit guten Aufgaben

Anrisstext
Die Erfahrungen aus dem Distanzlernen zeigen, dass sich längst nicht alle Aufgaben für das erfolgreiche Selbststudium zu Hause eignen. In diesem Digitalen Impuls gehen wir der Frage nach, wie eigenverantwortliches Lernen durch gute Aufgaben konzipiert und lernkulturell eingebettet sein kann und stellen Ihnen anregende Praxisbeispiele vor.
Regionalbüro Nürnberg

Praxisbericht Deutscher Schulpreis 20|21 Spezial: „Digital gestütztes Lernen in Distanz"

Anrisstext
In dieser Veranstaltung berichtet die Alemannenschule Gemeinschaftsschule Wutöschingen, Teilnehmerschule der Endrunde des Deutschen Schulpreises 20|21 Spezial, von ihrem innovativen Konzept mit dem sie auf die Corona-Pandemie reagiert hat, um selbstorganisiertes Lernen ihrer Schülerinnen und Schüler zu ermöglichen. Schulleiter Stefan Ruppaner gibt Einblicke in dieses Konzept und steht für Rückfragen zur Verfügung. In der anschließenden Diskussion wollen wir gemeinsam der Frage nachgehen, welche Errungenschaften aus der Corona-Pandemie das Lernen und Lehren langfristig verändern können.
Regionalbüro Hamburg

Die Schule auf dem Weg zur Bildung in der digitalisierten Welt

Anrisstext
Wie kann digitales Lernen zur Steigerung der Unterrichtsqualität und zum digitalen Kompetenzaufbau beitragen?
Wir laden Sie herzlich ein zum Praxisworkshop mit der IGS Lengede, Preisträger des Deutschen Schulpreises 20I21 Spezial im Thema "Digitale Lösungen umsetzen".