13 Ergebnisse
Kinder nehmen mit handys einen Wasserstrahl auf

Daten für Taten nutzen

Anrisstext
Wie können die in einer Schule erhobenen Daten für Verbesserungen des Unterrichts und des Schulalltags genutzt werden? Wie kann eine Schule verhindern, dass sie nur einen Datenfriedhof anlegt, statt wertvolle Erkenntnisse zu generieren? Bei uns arbeiten Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis an Antworten auf diese Fragen.
Zwei Schüler arbeiten gemeinsam

Individuelles und gemeinschaftliches Lernen ausbalancieren

Anrisstext
Einerseits fördert eine gute Schule jedes einzelne Kind bestmöglich. Andererseits formt eine gute Schule die Gemeinschaft der Schülerinnen und Schüler – ein nicht immer einfacher Balanceakt. Wir bieten jenen Lehrkräften ein Forum, die die Anerkennung der Individualität mit einer Kultur von Gemeinschaft zusammenbringen möchten.

In der digitalen Welt lernen

Anrisstext
Die Digitalisierung ist ein tiefgreifender gesellschaftlicher Transformationsprozess, der alle Bereiche unseres Lebens verändert. Er beeinflusst unsere Denkweisen und unsere Handlungslogik, wälzt die gesellschaftliche und individuelle Kommunikation um, verwandelt die vertraute Arbeitswelt und verändert die Informations- und Wissensumgebung.
Kinder und Erwachsene werfen Bälle

Kooperation nutzen und stärken

Anrisstext
Einzelkämpferinnen und Alleingänger sind „out“, zumindest im Verständnis erfolgreicher Schulen. Die Lehrkraft der Zukunft setzt auf Kooperation. Wenn Lehrkräfte zusammenarbeiten, können Ressourcen genutzt und vielfältige Potenziale entfaltet werden. Projekte gemeinsam zu planen und durchzuführen, Methoden auszuprobieren, Konflikte auszutragen und zu lösen – nicht jede Schule muss das Rad hier neu erfinden. Viele Beispiele exzellenter Schulen zeigen, wie es gehen kann. Das Ziel ist ein vertrauensvolles Miteinander, welches wir mit unseren Angeboten explizit befördern.
Schule leiten Teaser

Schule lernwirksam leiten

Anrisstext
Schulleitungen brauchen Mut, Ziele, vielfältige Kompetenzen – und einen geschützten Raum, um Neues zu wagen. Deshalb bieten wir ungewöhnliche Fortbildungsformate an, in denen die konkreten Reformprojekte der Schulleitungen im Mittelpunkt stehen. Es geht um Praxis und Erfahrung, um die Balance von Visionen und Technik genauso wie um die von Haltung und Management.
Digitale Impulse

Hybrides digitales Lernen in der Schule der Zukunft

Anrisstext
In diesem Digitalen Impuls stellen wir Ihnen ein erfolgreiches Beispiel aus der Schulpraxis zur Verknüpfung von Präsenz- und Distanzunterricht vor, diskutieren konkrete Handlungsempfehlungen und hören einen Input aus der Wissenschaft.
Regionalbüro Jena

„(Spiel-)Raum Schule: Wie Lernen neu gestaltet werden kann“

Anrisstext
Lernräume sind essenzielle Orte, denn sie prägen nicht nur die Schul(haus)atmosphäre, sondern auch das Lernklima und die Begegnungen aller Beteiligten. Nicht zuletzt in Zeiten der Hygienemaßnahmen und Gestaltung von digitalen Lernräumen im Distanzunterricht kommt der Frage des physischen, virtuellen und hybriden Raums als sogenannten „dritten Pädagogen“ eine bedeutsame Rolle zu.
Digitale Impulse

Eigenverantwortliches Lernen mit guten Aufgaben

Anrisstext
Die Erfahrungen aus dem Distanzlernen zeigen, dass sich längst nicht alle Aufgaben für das erfolgreiche Selbststudium zu Hause eignen. In diesem Digitalen Impuls gehen wir der Frage nach, wie eigenverantwortliches Lernen durch gute Aufgaben konzipiert und lernkulturell eingebettet sein kann und stellen Ihnen anregende Praxisbeispiele vor.
Kaffeeküche

Digitale Kaffeeküche: Die postpandemische Schule gestalten

Anrisstext
In unserer digitalen Kaffeeküche möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, sich in einem informellen Rahmen mit unseren Gästen und auch untereinander auszutauschen. An diesem Nachmittag steht dabei das Thema "Die postpandemische Schule gestalten" im Mittelpunkt.