6 Ergebnisse
K-Heft Kongress 2018

Kongress „Nicht mehr allein! Gute Schulen kooperieren.“

Kooperation mit Hessen wird fortgesetzt

Kooperation mit Hessen wird fortgesetzt

Anrisstext
Die Deutsche Schulakademie und die Hessische Lehrkräfteakademie setzten ihre erfolgreiche Kooperation fort: die Werkstatt „Willkommen, Ankommen, Weiterkommen“ wird im Herbst 2019 mit dem nächsten Durchgang starten.
Werkstatt "Schule leiten"

Werkstatt „Schule leiten kompakt“ startet im Saarland

Anrisstext
Die Deutsche Schulakademie und das Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes und setzen ihre erfolgreiche Kooperation fort: Am 19. November startete der erste Baustein der Werkstatt „Schule leiten kompakt“ im Saarland.
v.l.n.r.: Margarete Schorr (LPM Saarland), Cornelia von Ilsemann (DSA), Dr. Kathrin Andres (MBK), Eric Richter (Uni Potsdam), Dr. Wilfried Kretschmer (DSA), Christine Streichert-Clivot (Staatssekretärin MBK), Ulrich Commerçon (Minister MBK), Prof. Dr. Dirk Richter (Uni Potsdam), Corinna Gottmann (DSA)

Fortbildung, die wirkt: Erfolg für „Schule leiten“

Anrisstext
Die Werkstatt „Schule leiten“ hat im Saarland eine überwältigend positive Bewertung von den Teilnehmenden bekommen. Das geht aus der wissenschaftlichen Evaluation hervor, die jetzt Minister Ulrich Commerçon vorgestellt wurde.
Digitale Impulse

Tragfähige Netzwerke knüpfen - Themenwoche Deutscher Schulpreis 20|21 Spezial

Anrisstext
Schulen brauchen starke Partner für die Umsetzung ihrer Konzepte – Partner, die zum Beispiel dabei unterstützen, alle Kinder zu erreichen, die Nachbarschaft zu integrieren und außerschulische Lern- und Erfahrungsräume eröffnen. Dies gilt besonders in herausfordernden Zeiten wie der aktuellen Corona-Pandemie.
Kaffeeküche

Digitale Kaffeeküche: Die postpandemische Schule gestalten

Anrisstext
In unserer digitalen Kaffeeküche möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, sich in einem informellen Rahmen mit unseren Gästen und auch untereinander auszutauschen. An diesem Nachmittag steht dabei das Thema "Die postpandemische Schule gestalten" im Mittelpunkt.